Formen mit Design - Relief

Wir verschieben gerne die Grenzen unserer Fertigungsmöglichkeiten und halten Schritt mit modernen Welttrends. Mit Hilfe unserer Formen für Gießbeton können Sie feste, beständige und standfeste Betonsteine mit dem Relief eines Natursteins produzieren.

Falls Sie kein Hersteller von Beton-Fertigteilen sind, kann man lediglich Modul-Betonblöcke kaufen. Angesichts der Vielfalt und Variabilität Ihrer Produkte, ist möglich lediglich Modul-Betonbausteine zu kaufen. Angesichts der Variabilität und Vielfalt Ihrer Bedürfnisse bei den Stützmauern ist es notwendig, eine individuelle Preisofferte einzuholen.

Eine Stützmauer- besticht durch ihre lange Lebensdauer und Wartungsfreiheit

Eine Stützmauer ist ein sehr wichtiges Element bei der Terraingestaltung. Insbesondere dann, wenn eine Aufschüttung oder einen Hügel zu sichern sind. Es ist ebenfalls gut, das Terrain terrassenartig zu gestalten, um weiteren vollwertigen Nutzflächen zu bekommen. Eine Böschung kann man durch eine Stützmauer aus verschiedenen Stoffen festigen, wie z.B. Gießbeton, Holz, Steine, Ziegeln und andere. Aus den Steinen und Felsbrocken werden sehr schöne, jedoch finanziell und arbeitsmäßig anspruchsvolle Werke geschaffen, wo mit der Zeit Unkraut und Nagetiere einziehen.

Holz stellt zwar eine preiswertere Alternative dar, unterliegt aber ziemlich schnell dem Verderben und Fäule. Eine Ziegelmauer ist arbeitsintensiv und bietet doch nur begrenzte Möglichkeiten, sofern es sich um höhere Stützmauern handelt. Gerade Beton ist genügend starkes, dauerhaftes und wartungsfreies Material, mit dem Sie eine Stützmauer schaffen könne, die Ihnen Jahrzehnte lang dienen wird. Falls Sie jedoch auf ein ästhetisches Erlebnis für sich und die Umgebung aus sind, und gleichzeitig die Mauer ohne unnötige Warterei auf das Aushärten des Betons, Eisenarmierung und komplizierte Schalungen haben wollen, sind die Modul – Betonsteine mit dem Natursteinrelief zur Stelle. Diese Betonsteine bieten die Möglichkeit gerade, aber auch runde Mauern zu gestalten. Die einzelnen Blöcke werden wie Bausteine aufeinandergestapelt und man muss keine Bindungs- oder Festigungsstoffe beigeben.

Die Festigkeit der Stützmauer sichert die Konstruktion des Steins, dank deren die Bausteine perfekt ineinandergreifen. Die Länge des Betonsteins beträgt 1200 mm, Breite 700 mm und Höhe 500 mm. In Abhängigkeit von der Höhe der künftigen Betonmauer sind Betonsteine mit verschiedener Tiefe zu benutzen. Diese können die Ausmaße 700 mm, 1000 mm oder 1500 mm haben. Der eigentliche Bau der Mauer wird ohne Baumechanismen nicht zu bewerkstelligen sein, ist jedoch rasch und einfach erledigt. Nach dem Aushub des Fundamentstreifens wird ein Kiesbett geschaffen, das zu verdichten und zu ebnen ist. Anschließend werden einzelne Blockreihen aufgestapelt.

Bei jeder Stützmauer ist mit Entwässerung zu rechnen, es gilt auch in diesem Fall. Hinter die Betonsteine wird Drainage platziert, die das Wasser aus der Böschung ableitet. Die Zuschüttung hinter der Stützmauer muss wasserdurchlässig sein, bis zu der Drainage. Zu diesem Zweck sind Kieselsteine geeignet, diese sind von der Erde mit einer Textilie zu trennen, um eine Verstopfung des Drainagesystems vorzubeugen. Den oberen Teil der Stützmauer ist mit einem Betondach zu versehen, mit einem Begrünungsblock, einer Rinne für Blumen und Dekorationen oder mit einem beidseitig designter Sichtoberfläche, wie der Rest der Stützmauer.

Die Stützmauer kann man auch mit einer Treppe in gleichem Design und Material wie der Rest der Mauer ergänzen.

Galerie

Schreiben Sie uns

Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns